Morgendliche Begegnung mit der Roten Mordwanze

Rhynocoris iracundus · Réduve rouge · Rote Mordwanze

Es war ein Schnappschuss der besonderen Art: Beim morgendlichen Gemüseernten sah ich im Vorübergehen dieses auffällig gezeichnete Tierchen. Es war nicht schwer, mich kurzerhand davon zu überzeugen, dass ein weiterer Gartenbesuch unmittelbar sinnvoll sei … Der kleine Räuber hockte unverändert und recht gut versteckt inmitten von noch geschlossenen Blütenständen eines hochwachsenden Krautes.

Rhynocoris iracundus · Réduve rouge · Rote MordwanzeRhynocoris iracundus · Réduve rouge · Rote MordwanzeMit ihrem Namen „Rote Mordwanze“ dürfte das Tagwerk dieser Mitbewohnerin bereits hinreichend deutlich beschrieben sein. Ihren Job erledigt sie allem Anschein nach und ganz professionell in aller Stille: Ich habe sie bisher nur an jenem einen Tag gesehen, an dem die Fotos entstanden …

Die Rote Mordwanze bevorzugt trockene und warme Orte: Bei Störungen klemmt sie ihren kräftigen Stechrüssel ein. Sie gilt als gute Fliegerin und schafft es, selbst wesentlich größere Insekten schnell zu töten und auszusaugen …

Advertisements

2 Gedanken zu “Morgendliche Begegnung mit der Roten Mordwanze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s