Neulich im Melonenkern-Bergwerk

Dass Ameisen ein Vielfaches ihres Körpergewichtes tragen können, geht wohl nirgendwo mehr als Neuigkeit durch. Dass die fortgetragenen Dinge deshalb zuweilen auch ein Vielfaches der eigenen Größe ausmachen können, folglich ebenfalls nicht. Mich hat dennoch bereits beim Fotografieren die große Ernsthaftigkeit beeindruckt, mit der eine Handvoll Ameisen hier akribisch die Melonenkerne freischneiden, um sie anschließend auch über die vergleichsweise großen Abgründe zwischen den einzelnen Melonenschalenresten zu bergen und sie anschließend abzutransportieren.
Jede für sich, alle mit dem gleichen Plan und durchaus gewillt, das Ganze möglichst zügig hinter sich zu bringen. In der weitentwickelten Arbeitswelt der Ameisen hat auch der Bergbau ganz offensichtlich einen festen Platz.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Neulich im Melonenkern-Bergwerk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s