Beeindruckende Bienenvielfalt

IMG_5769-2-webSolange auf dem Grundstück die Bienstöcke eines benachbarten Imkers standen, fiel sie kaum auf: die Vielfalt der unterschiedlichen Bienen. Das ist heute ganz anders: Bienen treten hier nicht mehr massenhaft auf, sondern können in kleiner Zahl beobachtet werden.

Am häufigsten ist die Dunkle Europäische Biene zu sehen: Beeindruckend schöne Tiere, die sehr ruhig unterwegs sind.IMG_12948-web

Ein wenig aufgeregter wirken die zur Honigproduktion durch Kreuzung gezüchteten Bienen: Ihr Erkennungszeichen ist die rötlich-braune Färbung des ersten Hinterleibsringes.

IMG_9466-web
Ein Detail, dass auf die zweite Stammmutter der Honigbienenzucht deutet: Die in vielen Nuancen gelblich gefärbte Italienische Biene. Allen drei ist eine große Friedfertigkeit und wohl auch ein nicht enden wollender Sammelwille gemein.

Seltener sind Solitärbienen anzutreffen: Einige sehen den Honigbienen recht ähnlich, zeigen dann aber ein völlig anderes Flug- und Ernteverhalten. Andere, wie Holzbienen, fallen schon durch ihre enorme Größe auf. Sie ähneln eher Hummeln, sind aber gänzlich schwarz behaart und haben sehr schöne, violett irisierende Flügel.IMG_1642-webIMG_12236-web

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Beeindruckende Bienenvielfalt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s